Newsletter 2014-11

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten des AdManus-Newsletters, AdManus begrüßt 3 neue Mitglieder. Wie immer haben wir fachlich interessante Beiträge in unserem Newsletter für Sie zusammengefasst. Zunächst stellen sich in diesem Newsletter unsere neuen Mitgliedsfirmen hoelterhoff.consulting, HR-Com und Hassmann Consulting vor. Zusammen besteht AdManus nun aus 6 Firmen und mehr als 20 kompetenten Beratern im SAP HCM!

1. Firmenvorstellung hoelterhoff.consulting

Unsere Dienstleistungen fokussieren die Bereiche SAP Human Capital Management (HCM) in Verbindung mit SAP Technical Consulting und SAP Security Consulting. Dabei haben wir uns insbesondere auf die Optimierung und Entwicklung der verschiedenen Infrastruktur- und Integrationsszenarien spezialisiert. In diesem Umfeld unterstützen wir unsere Kunden als unabhängiges SAP-Beratungsunternehmen seit 2003. 

Bei der Zusammenarbeit mit unseren Kunden analysieren wir ganzheitlich den Nutzen und die Risiken, die sich aus dem Einsatz der verschiedenen Lösungen für die Geschäftsprozesse unserer Kunden ergeben. Ausgehend von dieser Analyse unterstützen wir Sie bei der Implementierung von Software-Lösungen nach Ihren Vorgaben. Dies beinhaltet auch die Neuentwicklung von Softwarekomponenten auf Basis der SAP-Standardsoftware oder das Anpassen des Standards an die individuellen Geschäftsprozesse.

Der Wissenstransfer unseres Know-hows in kundenindividuellen Workshops sowie die Unterstützung bei tagesaktuellen Aufgabenstellungen beim Betrieb der Lösungen runden unser Profil ab.

Die von uns eingesetzten Berater zeichnet ein umfassenden Produktwissen, basierend auf dem Studium der neuesten Technologien und der Erfahrung aus einer Vielzahl von Projekten aus. Wir wollen gemeinsam mit unseren Kunden, dass gesteckte Ziel unter Einhaltung aller Budgets fristgerecht verwirklichen. Verschwiegenheit und Loyalität gegenüber unserem Kunden bzw. deren Kunden ist natürlich selbstverständlich.

Kümmern Sie sich um Ihr Business - wir kümmern uns um Ihre IT!

2. Firmenvorstellung HR-Com

Die HR-Com GmbH ist ein Beratungsunternehmen mit Sitz in Nürnberg, das ausschließlich auf dem Gebiet des Personalmanagements arbeitet. Im Mittelpunkt stehen die drei Geschäftsbereiche Consulting, Application Management und Payroll-Service. Der Schwerpunkt liegt in den klassischen SAP HCM Modulen. Seit der Gründung im Jahre 2000 hat sich die HR-Com fest im SAP HCM Markt positionieren können. Durch die ganzheitliche Beratung sind wir in der Lage, alle HCM-Prozesse praxisorientiert zu erfassen und diese in die SAP-Landschaft zu implementieren.

Die HR-Com verknüpft betriebswirtschaftliches Know-how mit IT-Wissen. Dadurch erhalten die Kunden innovative und vor allem praxisorientierte Lösungen aufgrund realistischer Konzepte. Durch eine kostenbewusste, professionelle Beratung in Konzeption, Implementierung und Weiterentwicklung der IT-Strategien rund um SAP HCM zeichnet sich die HR-Com nicht nur als temporäres Beratungsunternehmen, sondern vielmehr als langfristiger Partner aus. Aufgrund der hohen Kunden- und Serviceorientierung gelingt es der HR-Com, mit ihren überwiegend mittelständischen Kunden langfristige Geschäftsbeziehungen zu pflegen. 

3. Firmenvorstellung Hassmann-Consulting GmbH

Nach einer Pause von ein paar Jahren schließt sich Hassmann-Consulting GmbH wieder dem AdManus-Beratungsnetzwerk an. Das Unternehmen wurde 1999 von Richard Haßmann gegründet und seitdem geführt. Hr. Haßmann hat über 20 Jahre Erfahrung im Bereich SAP HCM und hat im Bereich Personalabrechnung und ABAP-Programmierung begonnen. Dazu kamen nach und nach Erfahrungen in nahezu allen Modulen des SAP HCM, so dass sich die Beratungstätigkeit auf Projekte konzentriert, in denen übergreifende Prozess und Systemkenntnisse von Nutzen und erforderlich sind. Auch vielfältige Erfahrungen aus internationalen Projekten runden das Portfolio ab. Das Unternehmen hat neben Hr. Haßmann im Moment noch einen weiteren SAP HCM Consultant angestellt. Hr. Haßmann ist Autor von mehreren Publikationen zum Thema SAP HCM bei SAPPRESS: 

4. Änderungen zum Jahreswechsel 2015

Zum Jahreswechsel 2014/2015 wird es wie jedes Jahr wieder zahlreiche Änderungen geben, von diesen ein paar wesentliche in diesem Beitrag herausgegriffen und beschrieben sind. 

Steuern, Elstam, Sozialversicherung, Einführung eines einkommensabhängigen Krankenkassen-Zusatzbeitrags, Änderung des Meldeverfahrens bei Mehrfachbeschäftigung, Änderung der Vorerkrankungsanfrage im EEL-Verfahren, Kommunikation mit den Krankenkassen.

5. ELStAM – Anmeldung nicht möglich

Trotz erfolgter Abmeldung, die von Ihrem oder einem anderen Unternehmen durchgeführt wurde, ist eine ELStAM Anmeldung nicht möglich. Als Antwort auf eine Anmeldung erhalten Sie den Verfahrenshinweis 552020203 "Erneute Anmeldung nicht möglich - Arbeitnehmer ist bereits angemeldet".

6. SAP-Sicherheitshinweis 2067859 - Gefahr eines möglichen Spoofing-Angriffs auf digitale Signaturen

Am 14. Oktober 2014 veröffentlichte die SAP den Sicherheitshinweis 2067859, der eine kritische Sicherheitslücke in der von SAP ausgelieferten Verschlüsselungssoftware beschreibt. Dieses Problem betrifft Anmeldetickets, Authentifizierungszusicherungstickets sowie weitere Anwendungen, die SAP NetWeaver AS für vom ABAP und SAP-HANA-System generierte digitale Signaturen verwenden. 

7. Urteil LAG Berlin: Schadensersatz für verfallenen Urlaub auch ohne Antrag

Ob vom Arbeitnehmer rechtzeitig beantragt oder nicht: Verfällt der Urlaub zum Ende des Jahres oder des Übertragungszeitraums (z.B. 31.03. des Folgejahres), können Mitarbeiter vom Arbeitgeber Scha-densersatz verlangen. 

8. Zeitwirtschaft: Verfall von Urlaubs- und Urlaubsabgeltungsansprüchen, Update

Im Newsletter 05/2014 wurde gemäß Rechtsprechung des BAG der mit dem Tod des Arbeitnehmers eintretende Untergang von Urlaubsvergütungsansprüchen dargestellt. 

9. Neue Beitragssatz- und Betriebsnummerndatei ab 2015

Neben dem Beitragsnachweis ändern sich ab Januar 2105 auch die Reports zum Einspielen der Beitragssatzdatei und der Betriebsnummerndatei. 

10. Gesetzlicher Urlaubsanspruch während eines unbezahlten Sonderurlaubs

Nach § 1 des Bundesurlaubsgesetzes (BUrlG) hat jeder Arbeitnehmer in jedem Kalenderjahr Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. 

11. Neue Funktionalitäten im SAP e-Recruiting -Implementierung von Kundenlösungen im Standard-

Über Verbesserungshinweise stellt die SAP für das e-Recruiting verschiedene von Kunden entwickelte Erweiterungen zur Verfügung. 

Der Hinweis 1926109 enthält einen Überblick, welche Erweiterungen in der T77S0 eingeschaltet werden können. 

12. Vortrag - Anbindung von successfactors an SAP am 18.11.2014

Lars Möller, Geschäftsführer der LM CONSULTING GmbH, hält am 18.11.2014 im Rahmen des Praxisforum HCM „Human Ressource 2020...die Zukunft beginnt heute“ einen Vortrag zum Thema „ Herausforderungen bei der Anbindung von successfactors an SAP“.